Kinderschläger für Kinder und Junioren im Alter 10-12 Jahre / bis 150 cm. Bei uns finden Sie verschiedene Modelle von  Yonex, Head und Babolat. Die Kinderschläger können leicht und preisgünstig sein, Kinder-Turnierspieler können jedoch auch einen Kinderschläger aus Hightech-Mateial wählen, bei dem nicht nur das Material sondern auch das Design den Schlägern für Erwachsene entspricht.

Preis von bis

Verfügbarkeit:

Sortieren nach:

Junior Tennisschläger Yonex Ezone 25 sky blue

Junior Tennisschläger Yonex Ezone 25 sky blue
- 10%AktionNeu!
 

statt UVP: 109,90 €

Ihr Preis: 99,00 €

Junior Tennisschläger Yonex Ezone 26 sky blue

Junior Tennisschläger Yonex Ezone 26 sky blue
- 15%AktionNeu!
 

statt UVP: 119,90 €

Ihr Preis: 102,00 €

Tennisschläger Yonex EZONE Feel 250g sky blue

Tennisschläger Yonex EZONE Feel 250g sky blue
- 12%AktionNeu!
 

statt UVP: 179,90 €

Ihr Preis: 159,00 €

Junior Tennisschläger Yonex VCORE 25 tango red

Junior Tennisschläger Yonex VCORE 25 tango red
- 14%Aktion
 

statt UVP: 99,00 €

Ihr Preis: 85,00 €

Junior Tennisschläger Yonex VCORE 26 tango red

Junior Tennisschläger Yonex VCORE 26 tango red
- 15%
 

statt UVP: 109,90 €

Ihr Preis: 93,00 €

Tennisschläger Yonex EZONE Feel 250g deep blue

Tennisschläger Yonex EZONE Feel 250g deep blue
- 22%Aktion
 

statt UVP: 179,90 €

Ihr Preis: 140,00 €

Kinderschläger für Kinder und Junioren im Alter 10-12 Jahre / bis 150 cm. Bei und finden Sie verschiedene Modellen von Yonex, Head und Babolat. Die Kinderschläger können leicht und preisgünstig sein, anderseits die Kinder-Turnierspieler können auch einen Kinderschläger aus den Hightech-Materilien nehmen, wo nicht nur das Material sonder auch das Design den Schlägern für Erwachsene entspricht.

Wie richtig passenden Kinderschläger finden?

Das Kind oder der Junior steht aufrecht und hält den Schläger wie beim Spiel am Ende des Griffes. Er soll seitlich den Schläger in der Hand nach unten halten und das Ende des Schlägers sollte in der Nähe des Fußknöchels befinden ohne den Boden zu berühren, ausgenommen er oder sie ein sehr guter Tennisspieler ist, dann darf der Boden berührt werden.