Vydáno 16.12.2019Warum das Christkind Tennis spielt.

Warum das Christkind Tennis spielt.

Was haben sich wohl Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic oder Dominic Thiem in ihrer Kindheit vom Christkind gewünscht? Möglicherweise auch etwas von tennislife.at. Gibt es hier doch alles, was das Herz vieler Tennisspieler*innen höher schlagen lässt. Das umfangreiche Angebot und die hochqualifizierte Tennis-Beratung unterstützen seit eh und je das Christkind in der Vorweihnachtszeit. Exklusive Tennisprodukte und die neusten Tennisschläger-Modelle lassen Kinder- und Erwachsenenherzen höher schlagen.

WeihnachtsgeschenksIdeen für Kinder und Erwachsene

Spätestens nach dem 1. Adventwochenende beschäftigen sich viele Menschen mit der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk. Es soll wie immer etwas Besonderes sein. Und kosten darf es auch nicht zu viel. Je näher die Weihnachtsfeiertage kommen, desto stressiger wird das Finden der eierlegenden Wollmilchsau. Christkind und Weihnachtselfen im Full-Time-Modus. Zum Glück gibt es Tennislife. Hier kann das Christkind in Ruhe und vor allem stressfrei nach passenden Geschenken Ausschau halten. Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ist bei hier für jede Paketgröße alles dabei. Vom Kinder-Tennis-Set (Tennisschläger inkluisve passendem Tennisrucksack), bis hin zu den aktuellsten Tennisschlägern und Accessoires der Marken Wilson, Babolat, Head, Nike, Adidas und Asics. Das Christkind weiß, warum es bei tennislife.at ein- und ausgeht.

Das Christkind – ein Tennis-Fan durch und durch

Die Tennis-Euphorie in ganz Österreich wächst auch dank der internationalen Erfolge von Dominik Thiem. Das weiß das Christkind und bereitet sich deshalb auf die vielen Tenniswünsche vor. Mit der Sichtung der bei Tennislife im Geschäft und online (Hintergrundverlinkung: www.tennislife.at) zu findenden Produkte. Und mit ausgiebiger Beratung vor Ort. Die Expertise der Mitarbeiter ist eine große Hilfe bei der Auswahl. Sollte dann aber das eine oder andere Geschenk nicht passen, dann kann man es einfach umtauschen. Zu Weihnachten und auch die restliche Zeit des Jahres, wird bei Tennislife niemand im Stich gelassen.

Das richtige Tennis-Outfit

Der Tennis-Dresscode besteht seit mehreren Jahrhunderten. Der All-White Dresscode, der aktuell nur noch beim Wimbledon Turnier besteht, war jahrzehntelang ein Muss, um den Tenniscourt überhaupt betreten zu dürfen. Der ursprüngliche Gedanke der Kleiderverordnung war ganz einfach. Um die Entstehung von Schweißflecken zu verhindern, wurde für den Sport die Kleiderordnung, die heute noch in vielen Tennisclubs Standard ist, ins Leben gerufen. Die Bekleidungsmarken haben sich lange damit beschäftigt und bringen jedes Jahr neue, etwas veränderte, „Predominantly white“ Kollektionen auf den Markt. Babolat-Hose, Nike-Shirt, Adidas-Socken oder Wilson-Schweißband, bei Tennislife findet jeder sein perfektes Tennisoutfit ganz in weiß. Wer es lieber bunt treibt, dem wird auch geholfen, denn zwischen dem weiß rieselnden Schnee wird hier auch Farbe in die Weihnachtszeit gebracht.

Der Tennis Grand Slam

Die vier wichtigsten Turniere im Tennis sind die Australien Open, French Open, Wimbledon Championship und die US Open. Der Tennis Grand Slam bei Tennislife hingegen spielt sich zu Weihnachten, zu Ostern, am Geburtstag und bei jedem besonderen Jubiläum ab.   Dann sind auch hier die Top-Schläger zu bewundern und ein Match-Hit jagt den anderen. Tennis ist ein Ganzjahressport und so sind auch die Angebote bei Tennislife ausgerichtet. Passend zur Jahreszeit und passend für die besonderen Anlässe. Egal ob auf Rasen, auf Sand oder auf Hartplatz. Tennislife punktet mit maßgeschneiderten Angeboten und mit umfassender Expertise.

Das Chriskind liefert auch zu dir nach Hause

Wenn du nicht mehr, in einer unserer Abholstellen (Wien, Tennisshop La Ville, Tulln, Tennis96 und in Krems, Sport 2000), vorbeikommen kannst, dann kommen wir zu dir nachhause. Im Onlineshop (Hintergrundverlinkung: www.tennislife.at) kauft das Christkind auch deshalb ein, weil es sich die Einkäufe und Geschenke einfach und bequem nach Hause liefern lassen kann. Pünktlich. Vor dem 24. Dezember. Deshalb kommt es auch rechtzeitig und nicht im letzten Moment. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das die beste Lösung ist. Weil es nämlich keine Lieferwunder gibt. Nur Weihnachtswunder.

Warum das Christkind gerne Tennis spielt? Fragt einfach bei Tennislife nach.

Zurück zur Neuheiten